Wie wir auch in der Krise Qualität zum Standard machen!

Als professioneller Dienstleister für Dolmetschen und Übersetzen arbeiten wir bei Lingua-World täglich daran, unsere Dienstleistung in höchster Qualität zu liefern. Unser Qualitätsmanagement hilft uns dabei. Auch in diesem Jahr haben wir unser Qualitätsmanagementsystem (QMS) freiwillig nach der ISO 9001 zertifizieren lassen. Denn aus der dafür notwendigen Überprüfung (Audit) ziehen wir wichtige Schlüsse, um unser QMS stetig zu verbessern.

Lingua-World ist eins der über eine Millionen Unternehmen in Deutschland, die sich ihr Qualitätsmanagementsystem freiwillig zertifizieren lassen. Die dafür nötige Prüfung nach ISO 9001 haben wir auch im Krisenjahr 2021 erfolgreich absolviert. Weiterlesen

Für Weltenbummler – so weit kommen Sie mit Deutsch!

Wie viele Menschen weltweit sprechen die deutsche Sprache? Wo überall auf der Welt wird Deutsch gesprochen? In wie vielen Ländern ist Deutsch Muttersprache? Und warum? Wir haben spannende Antworten für Sie.

130 Millionen Menschen rund um den Globus sprechen Deutsch als Muttersprache. Deutsch steht damit an elfter Stelle im Ranking der weltweit meist gesprochenen Sprachen.

Deutsch in Europa: meistgesprochene Muttersprache

Neben den 83,1 Millionen Deutschen, die mit Stand vom 30. Juni 2020 hierzulande gezählt wurden (Quelle: Destatis), sind also noch fast 50 weitere Millionen Menschen außerhalb der deutschen Landesgrenzen auf Deutsch unterwegs: Zum Beispiel in Österreich, Belgien, Liechtenstein, Luxemburg und der Schweiz, wo Deutsch entweder Amtssprache oder eine der offiziell gesprochenen Sprachen ist.

Wie weit kommt man als Weltenbummler mit Deutsch?

In Frankreich gibt es 1,2 Millionen Deutsch sprechende Menschen, viele davon im Grenzgebiet zur Bundesrepublik Deutschland. Auch in Italien spricht eine ganze Menge Menschen Deutsch als Muttersprache, vor allem in der autonomen Provinz Bozen-Südtirol. Und in Spanien lebt inzwischen etwa eine halbe Million ausgewan­derter Deutscher. Weiterlesen

Beglaubigte Übersetzungen – alles, was echt ist!

Was ist eine beglaubigte Übersetzung? Wie unterscheidet sie sich von einer Übersetzung ohne Beglaubigung? Wann brauchen Sie beglaubigte Übersetzungen und wofür? Wer beglaubigt Ihnen eine Übersetzung? Wo finden Sie vereidigte Übersetzer? Diese und andere Fragen beantworten wir Ihnen in unserem Ratgeber. Dazu gibt’s von uns noch drei Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie eine beglaubigte Übersetzung brauchen.

Was ist eine Beglaubigung?

Eine sogenannte Beglaubigung bescheinigt Ihnen amtlich, dass eine Unterschrift richtig ist. Wobei “richtig” hier auch “echt” meint. Ein Notar kann in der Funktion als sogenannte Urkundsperson mit einer Echtheitsbescheinigung (sogenannte Apostille) beglaubigen, dass Ihre Unterschrift, die Sie in seinem Beisein unter ein Dokument setzen, von Ihnen stammt und damit Ihre Unterschrift ist. Weiterlesen

Technische Übersetzung: Technischen Übersetzer suchen – so geht’s richtig!

Sie wollen Ihre technische Kompetenz, Ihr technisches Produkt oder Ihre technische Dienstleistung international vermarkten? Dann brauchen Sie für Ihre fremdsprachigen Kunden sachlich und sprachlich korrekte Übersetzungen, die die Technologie und/oder Technik unmissverständlich erklären. Kurz: Sie brauchen eine technische Übersetzung. Warum diese nur von einem auf die Technik spezialisierten Übersetzer angefertigt werden sollte, das lesen Sie hier. Weiterlesen

Fachübersetzungen für die Industrie – ein Must-do für die Export-Vizeweltmeister Deutschland!

Die Bundesrepublik Deutschland verbuchte im Jahr 2019 einen Handelsbilanz­überschuss (Nettoexport) von plus 254,94 Milliarden US-Dollar. Damit ist sie Export-Vizeweltmeister. Die Volksrepublik China belegte mit einem Plus von 421,90 Milliarden US-Dollar Platz 1 und auf Platz 3 landete Russland mit plus 164,24 Milliarden US-Dollar. Schaut man sich an, was Deutschland exportiert und wohin die deutschen Produkte gehen, wird klar, wie viel Sprachen die deutsche Industrie “sprechen” muss. Damit der deutsche Export in alle Länder dieser Welt reibungslos läuft, sind Fachübersetzungen für die deutsche Industrie ein Must-do.

Deutschland ist 2019 Export-Vizeweltmeister geworden. Klingt gut, doch was heißt das eigentlich? Überall dort, wo ein Mensch etwas zählen oder messen kann, zählt und misst er. Dann vergleicht er seine Werte mit denen eines anderen und erstellt Bestenlisten (sogenannte Rankings). Denn der Mensch liebt nicht nur den Wettbewerb, sondern auch Listen. Und so gibt es selbstverständlich auch Listen zu den Handelsbilanzüberschüssen (Nettoexporten) der Staaten dieser Welt. Weiterlesen