Die Menschen des Jahres 2018 – Folge 4

Newcomer

Newcomer war jeder von uns. Erster Job, erster Arbeitgeber, erstes Gehalt … das vergisst man nicht. Meine Newcomer sind Absolventen der Sprachuniversitäten, die aus Liebe zur Sprache diesen Weg gegangen sind.

Nelly Kostadinova, Lingua-World

Dann jedoch ändert sich die Zielrichtung. Von der einen in die andere Sprache zu übersetzen wird zur Routine, und man möchte etwas Anderes ausprobieren und den globalen Markt erleben. Aus den Übersetzern werden Projektmanager, Men­schen deren Ziel der Kundenerfolg ist. Weiterlesen

Die Menschen des Jahres 2018 – Folge 3

Persönliches Wachstum

Persönliches Wachstum ist der langfristige Anspruch an uns selbst und kein Ziel, das mit dem Ende des Jahres seine Gültigkeit verliert. Für persönliches Wachstum gibt es keinen Erfolgsfaktor, und es gibt keine festgelegte Strategie, die man einzuhalten hat.

Businesswoman Nelly Kostadinova

Jedoch gibt es ein Attribut, das ich als notwendig erachte. So bedeutet persönliches Wachstum vor allem Mut. Mut, seine Komfortzone zu verlassen – Mut, um eigene Visionen zuzulassen und zu realisieren – Mut, eigene Schwächen zu erkennen – Mut, den nicht sicheren Weg zu gehen – Mut, Ängsten gegenüber zu stehen und ihnen mutig zu begegnen – Mut, sich aus einer passiven Haltung in eine aktive zu transformieren. Weiterlesen

Die Menschen des Jahres 2018 – Folge 2

Teamspirit

Teamspirit ist kein künstlicher Begriff, sondern eine magische Zusammensetzung aus Kompetenz, gegenseitiger Unterstützung und Sympathie. Das überkommene Verständ­nis der Verantwortung eines Projektes durch einen Projektmanager heißt heute „unser gemeinsames Projekt“.

Nelly Kostadinova, Lingua-World

Wissensmanagement-Tools ergänzen die Wissenslücken und sichern die Qualität unseres Übersetzungs- und Dolmetscher-Services. Dieser Teamspirit hat Auswirkungen auf Prozesse, Ergebnisse und Perspektiven. Teamspirit ist der Rückenwind, den jeder braucht, um stark zu sein. Weiterlesen

Lingua-World wünscht ein frohes neues Jahr!

Die Menschen des Jahres 2018

Wer sind diese Menschen, die Lingua-World ausmachen?
Wie funktioniert überhaupt die Kommunikation in einem Team, das sich in verschie­denen Städten, Ländern und sogar Kontinenten befindet? Wie funktioniert die Führung, und wie erreichen alle die gemeinsamen Ziele?

Man könnte noch viele Fragen stellen, denn die Resultate, die dieses Team erreicht, sind beeindruckend: allein in Deutschland wurden 2018 neun neue Arbeitsplätze geschaffen, und der Umsatz ist um 17,5 % gestiegen. Was noch? Wir haben in einen neuen Standort in Zentral Afrika investiert. In Kigali wurde der 19. Standort eröffnet.

Die Antwort auf alle Fragen ist kurz: persönliches Wachstum!

Nelly Kostadinova, Lingua-World

Die Menschen von Lingua-World entwickeln sich persönlich, treffen Entscheidungen und tragen Verantwortung. Nelly Kostadinova, Gründerin von Lingua-World, präsentiert in 5 Folgen die Preisträger des Jahres 2018. Weiterlesen

Lingua-World 2018 – Jahresrückblick

„Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammen­arbeiten ist ein Erfolg.“ Mit diesen Worten hat es Henry Ford schon vor einhundert Jahren auf den Punkt gebracht. Im Jahr 2018 haben wir bei Lingua-World diesen Leit­satz besonders intensiv erlebt.

Lingua-World - Jahresrückblick 2018

Über 20.000 Aufträge. Rund 9.000 Kunden. Mehr als 100 Sprachen. Ein Mitarbeiter­zuwachs von 20 Prozent und die Eröffnung unseres 19. Standortes in Ruanda. Das Zusammenkommen bei Lingua-World war im Jahr 2018 bunter denn je. Der Beginn von unzähligen neuen – kleineren oder größeren – Unterkapiteln der nunmehr 21-jährigen Lingua-World Geschichte. Weiterlesen