Ausgezeichnet

Mitarbeiter für besondere Leistungen geehrt

Für einige Lingua-World-Mitarbeiter wartete zum Jahresabschluss noch eine ganz besondere Motivationsspritze. Denn Geschäftsführerin Nelly Kostadinova zeichnete ausgewählte Team-Mitglieder mit den Lingua-World-Awards aus. Bei der Verleihung am 19. Dezember 2014 in Köln kamen Mitarbeiter aus ganz Deutschland und aus der neuen Niederlassung in London zusammen, und waren gespannt darauf, wer die begehrten Preise gewinnen sollte.

Vergeben wird der Award in drei Kategorien: Newcomer, Teamwork und Erfolg. Alle Mitarbeiter können sich mit einer persönlichen und überzeugenden Begründung und Beispielen für ihre außergewöhnlichen Leistungen bewerben.

Das Lingua-World Team bei der alljährlichen WeihnachtsfeierDie Gewinner erhalten nicht nur eine Urkunde, sondern dazu eine Gratifikation, die je nach Award variiert.

Die Preisträger und Kategorien:

Die glücklichen Newcomer des Jahres 2014 (von links: Christine Grein, Ulrike Mühler und Isabella Becker)

Für ihren gelungenen Start bei Lingua-World wurden gleich vier Newcomer ausgezeichnet. Christine Grein, Ulrike Müller und Isabella Becker freuten sich sehr über den mit jeweils 1.000 Euro dotierten Preis und fühlen sich motiviert für die Zukunft.  „Die Auszeichnung spornt mich an, mich auch im nächsten Jahr weiter zu entwickeln“, meint Ulrike Müller. „So viel Engagement wirkt ansteckend und zeigt mir immer wieder, dass wir als Team toll funktionieren“, so Nelly Kostadinova.

Der Teamwork-Preis ging an Ann-Cathrin Philipp und Stoyna Stoytcheva Ein besonders erfolgreiches Duo gewann den Preis für das überzeugendste Teamwork: Stoyna Stoytcheva und ihre Kollegin Ann-Cathrin Philipp. Beide waren in ihrer Filiale sehr schnell sehr gut aufeinander eingespielt. „Dieses Team harmoniert wie Feuer und Flamme“, so Nelly Kostadinova. Für sie gehört Teamgeist zu den Säulen des dezentralen Unternehmens. „Unsere gute Zusammenarbeit über Grenzen hinweg ist einer unserer Erfolgsfaktoren.“

Die Preise in der Kategorie Erfolg gingen an Melanie Backes (Aachen) und Chrysanthi Papageorgiou (Hamburg)Wie kann man Kunden am besten verstehen? Wie den Arbeitsprozess optimieren und dabei nachhaltig zum Unternehmenserfolg beitragen? Überzeugende Antworten auf diese Fragen boten Chrysanthi Papageorgiou und Melanie Backes, die Gewinnerinnen des Awards in der Kategorie Erfolg.

Petra Schmidt erhielt den Ehrenpreis.Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Für die Chefin eine Herzensangelegenheit, für die Gewinnerin eine ganz besondere Würdigung: Petra Schmidt erhielt den Ehrenpreis. „Sie hat ihre Kollegen und mich einfach beeindruckt. Eine tolle Frau, die sich in die Arbeit einbringt, ihre Stärken konsequent einsetzt und auch Kunden zu begeistern weiß“, so Kostadinova in ihrer Laudatio.

Nelly Kostadinova

Mit dieser Haltung startet auch das Team von Lingua-World ins neue Jahr: Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr und immer für alle sprachlichen Belange der Kunden da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.