30. September 2022 – Internationaler Übersetzertag: Hintergrund, Zahlen, Fakten und Veranstaltungen

Zuletzt aktualisiert:

Zum diesjährigen Internationalen Tag des Übersetzers haben wir einen bunten Strauß an Zahlen und Fakten für Sie zusammengestellt, der für den Beruf des Übersetzers beziehungsweise Dolmetschers sowie die von diesem Berufsstand geschaffenen Werke steht.

Was ist der Internationale Übersetzertag?

Der 30. September gilt weltweit als Tag des Übersetzers. Er wurde 1953 ins Leben gerufen und am 24. Mai 2017 von der UN-Vollversammlung einstimmig anerkannt. In Deutschland wird der Übersetzertag auch als Tag des Heiligen Hieronymus begangen, der an diesem Tag im Jahr 420 verstarb und als Kirchenvater das Alte und das Neue Testament aus dem Hebräischen beziehungsweise aus dem Griechischen ins gesprochene Latein übersetze. Er gilt als der Urvater und Schutzheilige der Übersetzer.

Wie wird der Internationale Übersetzertag 2022 in Deutschland begangen?

Der Weltdachverband der Übersetzer und Dolmetscher, die Fédération Internationale des Traducteurs (FIT), stellte den Internationalen Übersetzertag 2022 unter das Motto: „A world without barriers“, auf Deutsch: „Eine Welt ohne Barrieren“. In Deutschland gibt es verschiedene Veranstaltungen, der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) mit Sitz in Berlin informiert auf seiner Internetseite zum Hieronymustag über die, die unter seinem Dach stattfinden, darunter eine Laufaktion des Verbands der Konferenzdolmetscher und eine Kundgebung in Berlin.

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Beruf Übersetzer und Dolmetscher in Deutschland und zu deren Schaffen

Im Folgenden liefern wir Ihnen die wichtigsten Infos rund um den Berufsstand der Übersetzer und Dolmetscher.

Wie viele Übersetzer und Dolmetscher gibt es in Deutschland?

Das Internetportal Statista.de beziffert die Zahl der Übersetzer und Dolmetscher, die am 31. Dezember 2021 in Deutschland sozialversicherungspflichtig beschäftigt waren, auf 8.304. Das seien demnach 103 weniger als im Jahr zuvor (2020: 8.407). Damit setze sich ein Trend fort: Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Übersetzer und Dolmetscher sinke demnach seit 2017 (8.962).

Der BDÜ informiert in einer Pressemitteilung, (PDF) dass der Mikrozensus-Haushaltsstichprobe des Statistischen Bundesamtes zufolge im Jahr 2018 insgesamt rund 46.000 Dolmetscher und Übersetzer in Deutschland gezählt hätte; davon wären 29.000 selbstständig tätig und 17.000 abhängig beschäftigt gewesen.

Die erheblichen Unterschiede zwischen den Zahlen ließen sich laut BDÜ auch darauf zurückführen, dass es kaum belastbare Branchenkennzahlen gebe, da eine zentrale Erfassungsstelle der Berufsangehörigen fehle.

Sie suchen für ein Projekt nach einem Übersetzer Profi? Als professionelles Übersetzungsbüro sind wir seit fast 25 Jahren Dienstleister in dieser Branche. Unsere Übersetzer und Dolmetscher beherrschen alle Sprachen und Dialekte, die rund um den Globus gesprochen werden. In welche Sprache dürfen wir für Sie übersetzen?

Stellen Sie uns gerne hier direkt Ihre Anfrage!

Weltübersetzertag - Intarnational Translation Day

Wovon gibt es mehr: Übersetzer oder Dolmetscher?

Laut dem BDÜ zähle dieser als Branchendachverband mehr als 7.500 einzelne Mitglieder. Davon seien:

  • rund 55 Prozent Übersetzer,
  • rund 10 Prozent Dolmetscher
  • und rund 35 Prozent sowohl Dolmetscher als auch Übersetzer.

Zudem benennt der BDÜ das Durchschnittsalter der Dolmetscher und Übersetzer hierzulande: 51 Jahre, wobei das durchschnittliche Alter der weiblichen Mitglieder bei 50 Jahren und das der männlichen bei 54 Jahren läge. Und auch das ist spannend. Dem Verband zufolge seien 79 Prozent seiner Mitglieder Frauen.

Wie viele Sprachen decken die Verbandsmitglieder des BDÜ ab?

Rund 90 Sprachen würden die Einzelmitglieder des Verbandes eigenen Angaben zufolge abdecken.

Welches Volumen hat der Übersetzer- und Dolmetschermarkt?

Das Statistische Bundesamt (Destatis) habe dem BDÜ zufolge das Marktvolumen mit einem Umsatz von 1.241.487.000 Euro, also rund 1,2 Milliarden Euro im Jahr 2018 beziffert. Demnach gab es im selben Jahr in Deutschland 10.842 Unternehmen im Wirtschaftszweig der Dolmetscher und Übersetzer.

Laut dem IBISWorld Bericht hätte die Sprachmittlerbranche zu Beginn der vergangenen Fünfjahresperiode (2016 bis 2021) noch von der steigenden Internationalisierung vieler Branchen profitiert und ein Umsatzwachstum verzeichnet. 2018 und 2019 hätte die Branche jedoch erste Umsatzrückgänge gemeldet, die insbesondere der zunehmenden Digitalisierung und der daraus resultierenden Konkurrenz seitens Übersetzungsprogrammen geschuldet seien. 2020 sei es wegen der Coronavirus-Pandemie zu einem Umsatzeinbruch gekommen. Im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre ergebe sich demnach ein Umsatzrückgang von 4 Prozent jährlich.

Wovon handelt der am häufigsten weltweit übersetzte Text?

Die Wikipedia nennt in ihrer Liste der am häufigsten übersetzten literarischen Werke als Top 10:

  1. Die Bibel (mit Übersetzungen in 3.384 Sprachen von mindestens einem Buch)
  2. Der kleine Prinz (mit 300 Übersetzungen)
  3. Die Abenteuer des Pinocchio
  4. Dao de Jing
  5. Das Kommunistische Manifest
  6. Alices Abenteuer im Wunderland
  7. Schritte zu Christus
  8. El Ingenioso Hidalgo Don Quichote de la Mancha
  9. Andersens Märchen
  10. Die Abenteuer des Asterix

Übrigens verwaltet die UNESCO seit 1946 den Index Translationum, das ist ein Index von Übersetzungen, auf die gemäß bestimmten Kriterien wie Autor, Herausgeber, Land, Sprache und mehr zugegriffen werden kann.

Welche Sprachen werden am meisten übersetzt?

Laut dem Index Translationum sind das die Top 10 der Übersetzungssprachen:

  1. Deutsch
  2. Französisch
  3. Spanisch
  4. Englisch
  5. Japanisch
  6. Niederländisch
  7. Russisch
  8. Portugiesisch
  9. Polnisch
  10. Schwedisch

Welche Autoren wurden in Deutschland am meisten übersetzt?

Diese Frage beantwortet der Index Translationum mit dieser Top 10:

  1. Enid Blyton
  2. Agatha Christie
  3. William Shakespeare
  4. Stephen King
  5. Victoria Holt
  6. Barbara Cartland
  7. Fedor Mihajlovic Dostojewski
  8. Alistair McLean
  9. Edgar Wallace
  10. Robert L. Stine

Planen Sie Übersetzungen, die erfolgreich werden sollen? Oder benötigen Sie Business-Papiere in einer Fremdsprache? Ob Literaturübersetzung oder Wirtschaftsübersetzung:

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert