Fröhliche Weihnachten

Liebe Leserinnen und Leser unseres Blogs,

sind Sie auch in Weihnachtsstimmung? Und lassen Sie das Jahr 2012 auch noch mal Revue passieren? Wir bei Lingua-World haben uns auch noch mal „gesammelt“ und über das nun bald abgeschlossene Jahr nachgedacht. Was war neu, was war anders in 2012?

Unterm Strich können wir erstmal sagen, dass es in diesem Jahr allen Grund zur Freude und zum Feiern gab!

Lingua-World ist 15 Jahre alt geworden und hat in diesem Jahr auch den 15. Standort auf einem neuen Kontinent, in Johannesburg, Südafrika, eröffnet!!

Und wir fragen uns, wie wird dort eigentlich gefeiert? Die Antwort ist einfach: mit Liebe. Dekoration, Geschenke und Stimmung sind die Grundlage für das Fest oder besser gesagt für die Tage, an denen fast keiner arbeitet. Das Wetter lädt ein zum Pool oder auf die Terrasse mit weihnachtlich geschmücktem Tisch. Der Besuch der Kirche, voller Musik und Freude, ergänzt das Bild der Freude und der Geselligkeit.

Aber auch unsere Filialen und Franchise-Betriebe bringen gerade ein erfolgreiches Jahr zu Ende, so dass selbst in der Vorweihnachtszeit noch reges Treiben herrschte. Dazu ein kurzer Auszug der Lage aus einigen unserer Filialen:

Grundsätzlich lässt sich ein interessanter Trend in diesem Jahr seitens unserer Kunden abzeichnen, keine Geschenke mehr zu verschicken. Stattdessen greift man zu elektronischen Postkarten mit dem Hinweis, dass dieses Jahr das Geld, das für Geschenke ausgegeben würde, lieber gespendet wird. Auch generell wird das Thema NACHHALTIGKEIT groß geschrieben! Dazu hatten unsere Düsseldorfer Kollegen einen besonderen Einsatz. So schickten sie einige Dolmetscher zu einer Gala, bei der Nachhaltigkeitspreise verliehen wurden. Dabei konnten unsere Dolmetscher direkt für prominente Größen wie Claudia Cardinale, José Carreras und Lord Nelson Foster (Architekt der Kuppel des Bundestages) dolmetschen, als diese ihre Ehrenpreise verliehen bekamen. Des Weiteren organisierten wir einen Dolmetscher, der Frau Okuyama (Oberbürgermeisterin der Stadt Sendai (Katastrophengebiet Tsunami in Japan 2011) während der Gala begleitete und für sie ebenfalls bei der Entgegennahme ihres Ehrenpreises live auf der Bühne gedolmetscht hat.

Unsere Filiale in Stuttgart konnte in diesem Jahr personell aufgestockt werden. Passend zur Weihnachtszeit übersetzten wir dort für einen Modehersteller den Weihnachtskatalog in die niederländische Sprache. Gerade die Sprachkombination deutsch-niederländisch, niederländisch-deutsch wurde in diesem Jahr häufig angefragt, was sehr schön ist für unser nachbarschaftliches Verhältnis zu Holland.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei unseren Übersetzern, die uns, neben ihrem beruflichen Engagement, ab und zu weihnachtliche Spezialitäten aus ihrer Heimat als Dankeschön bzw. Weihnachtsgruß mitgebracht haben!

 

geschmückter WeihnachtsbaumUnd noch eine gute Nachricht: Entgegen anderslautender Schlagzeilen werden in Deutschland doch noch genug Kinder geboren – so übersetzen wir gerade am Standort Hamburg sehr viele Geburtsurkunden.

Ab Mitte Januar kehrt unsere „frisch gebackene“ Mama, Sandra Buchta, auch dorthin zurück. Wir freuen uns auf sie!

Zum Thema Teambildung lässt sich noch unsere Mitarbeiterzusammenführung in diesem Sommer im bergischen Much erwähnen, wo wir nach dem Motto “Besser, effektiver und präsenter in einer gesunden Gesellschaft” ein Wochenende lang mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Indoor- und Outdoor-Workshops gecoacht wurden. So stehen auch wir neben unserem beruflichen Engagement immer zu unseren sozialen Projekten- wir berichteten darüber auch in unserem Blog – und freuen uns jetzt schon auf ein neues Jahr mit Ihnen!!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen fantastische Weihnachten und einen guten und gesunden Start in ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2013!!!

Wir sind und bleiben auf jeden Fall stets für Sie da!!!

Ihre Nelly Kostadinova und das Team von Lingua-World

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.