18 Jahre Lingua-World

In diesem Jahr feiert Lingua-World das 18. Firmenjubiläum. Grund genug, auf die spannende Geschichte des Unternehmens zurückzublicken.

Viel mehr als nur Übersetzungen

November 1997, Köln, Belgisches Viertel: In einem kleinen Ladenlokal startet die Erfolgsgeschichte von Lingua-World. Hier gründet Nelly Kostadinova den Übersetzungsdienstleister.

Lingua-World damals

Die Unternehmerin, 1990 aus Bulgarien nach Köln gekommen, startet von Beginn an voll durch. „Ich bin Unternehmerin mit Leib und Seele und möchte immer meine Träume und Ziele verwirklichen“, so die Firmenchefin. Schnell füllen sich die Auftragsbücher und das Unternehmen wächst. Lingua-World zieht in große, moderne Büroräume und arbeitet daran, Kommunikation zwischen Menschen erfolgreich zu unterstützen. „Unser Fokus liegt auf der Verständigung über alle Sprachen hinweg und von Mensch zu Mensch“, beschreibt Kostadinova die Philosophie von Lingua-World.

Das Wachstum des Unternehmens läuft in den Anfangsjahren parallel zu den großen wirtschaftlichen Trends der Globalisierung und Digitalisierung. „Wir haben von Beginn an Unternehmen, vom kleinen Mittelständler bis zum Finanzkonzern, in ihrer Entwicklung begleitet.“ Ein deutsches Immobilienunternehmen expandiert auf dem spanischen Markt, ein Automobilzulieferer eröffnet ein Werk in Asien und eine südeuropäische Bank baut ihr Filialnetz in Deutschland aus: Lingua-World berät und unterstützt diese Unternehmen über alle Projektphasen. „Wir sind absolut am Kundenbedarf orientiert und setzen auf Nähe zu unseren Auftraggebern – räumlich und inhaltlich“, erklärt Kostadinova. Dazu baut Lingua-World kontinuierlich das Filialnetzwerk aus. 2001 eröffnet die Niederlassung in Aachen. Schnell folgen weitere Standorte in Frankfurt am Main, Nürnberg und Stuttgart. Dabei ist an allen Standorten der Service optimal auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse abgestimmt. So beschäftigt Lingua-World in der Bankenmetropole Frankfurt am Main Übersetzer, die neben Sprachexpertise ein ausgeprägtes Finanz-Fachwissen mitbringen. „Wir optimieren die Verständigung mit und für unsere Kunden“, bringt es die Kölner Unternehmerin auf den Punkt.

Das Konzept, schnell und flexibel qualitativ perfekte Übersetzungen für den jeweiligen Branchenbedarf anzubieten, hat Erfolg. Lingua-World vernetzt weltweit Sprachexperten miteinander, passgenaue Dienstleistungen anzubieten. Heute arbeiten rund 10.000 freie Übersetzer und Dolmetscher weltweit für das Unternehmen. Die Zahlen sprechen für sich: 180 Sprachen und Dialekte, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr – das ist der globale Serviceanspruch von Lingua-World.

2003 geht Lingua-World den nächsten großen Schritt und stellt sich international auf. Dem ersten Auslandsstandort in den Niederlanden folgen Niederlassungen in Südafrika und Großbritannien. Die Internationalisierung hat Erfolg: Lingua-World bedient jetzt Kunden weltweit und kann dabei stets die lokalen Anforderungen der Unternehmen berücksichtigen. „Wir haben ein globales Team mit internationalen Qualitäts- und Servicestandards aufgebaut und sind gleichzeitig nah dran am Puls unserer Kunden“, so Kostadinova.

18 Jahre Lingua-World

Übersetzen allein reicht heute nicht mehr: Märkte und Branchen entwickeln sich in Rekordgeschwindigkeit, Kundenaufträge verlangen mehr denn je passgenaue Projektsteuerung und landesspezifische Erfahrung. Lingua-World hat das Portfolio den Ansprüchen entsprechend ausgebaut und bietet deutlich mehr als „nur“ Übersetzungen. Das Stichwort heißt Lokalisierung – die Optimierung der Geschäftskommunikation in Hinblick auf sprachliche, technische und kulturelle Aspekte in den Zielländern. Nelly Kostadinova: „Dabei helfen uns unsere eigenen Auslandserfahrungen enorm. Wir verstehen die Besonderheiten ausländischer Märkte besser und geben dieses Know-how an die Kunden weiter. Wir sind Berater für interkulturelle Kommunikation und helfen bei der Positionierung auf dem globalem Markt.“

Heute bietet die Firma mit 17 Übersetzungsbüros in Deutschland, Südafrika und Großbritannien eine breite Palette von Übersetzungs- und Dolmetscher-Dienstleistungen an. Was vor 18 Jahren als kleines Büro in Köln begann, ist heute ein weltweit tätiger Sprachdienstleister mit breitem, marktorientiertem Service. Lingua-World und Nelly Kostadinova haben weiterhin gut zu tun – und noch viel vor.

Ein Gedanke zu „18 Jahre Lingua-World

  1. Ich bin freiberufliche Übersetzerin, wohnhaft in London, und arbeite seit Jahren mit Lingua-World zusammen. Ich gratuliere recht herzlich zu den 18 Jahren. Ich übersetzte von deutsch zu englisch. XX Nicola Devlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.