Lingua-World beim Deutschen Juristentag

Willkommen! Stand C6 auf der EMPORE (1. OG CC-Ost)

Vom 13. bis 16. September tagt der 71. Deutsche Juristentag in der Ruhr-Metropole Essen und das Team von Lingua-World ist dabei. „Als erfahrener Sprachdienstleister legen wir seit vielen Jahren einen Schwerpunkt auf Übersetzungen für den juristischen Bereich“, erklärt Firmenchefin Nelly Kostadinova. „Daher kommen wir gerne zu dieser Fachveranstaltung ins Ruhrgebiet.“

Lingua-World Team

Sechs Lingua-World-Experten für juristische Übersetzungen werden am Lingua-World-Stand auf der Fachausstellung des Juristentags über den Service des Unternehmens informieren, Fragen beantworten und für Anregungen offenstehen. Denn: Recht ist nicht gleich Recht. „Bei der Übersetzung von juristischen Dokumenten, etwa Verträgen, sollte immer die absolute Professionalität des Fachübersetzers geboten sein“, so Matthias Angermund, Projektmanager bei Lingua-World in Köln. „Hier geht es um Präzision – jeder Satz muss perfekt stimmen, Doppeldeutigkeiten und unsaubere Formulierungen müssen vollkommen ausgeschlossen sein.“

Für die Königsdisziplin im Bereich der Sprachdienstleistungen hat Lingua-World ein gewachsenes globales Netzwerk an Fachübersetzern und Dolmetschern, die Muttersprachler sind und über eine fundierte rechtliche Qualifikation verfügen. „Wir arbeiten ausschließlich mit Übersetzern und Dolmetschern, die beglaubigte Übersetzungen im Fachbereich Recht anbieten. Hier sind unsere Anforderungen sehr hoch. Diese strengen Auswahlkriterien ermöglichen es uns jederzeit, juristisch exakt beglaubigte Übersetzungen anzubieten“, so Lingua-World-Geschäftsführerin Nelly Kostadinova.

Auf dem Juristentag treffen sich seit dem Jahr 1860 alle zwei Jahre Juristinnen und Juristen aller Berufsgruppen aus der ganzen Bundesrepublik. Mit rund 3.000 Teilnehmern ist die Veranstaltung der größte juristische Fachkongress Europas. Neben Programmpunkten, etwa zum Thema Digitalisierung der Arbeits- und Wirtschaftswelt oder zur potentiellen Reform des Personengesellschaftsrechts, stehen auch eine Reihe von Rahmenveranstaltungen auf dem Programm. Vom Besuch der historischen Sehenswürdigkeiten Essens über Ausflüge in die Fußballtempel von Schalke und Dortmund bis hin zur Essener Juristennacht im industriekulturellen Ambiente der Zeche Zollverein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.