Technische Übersetzung: Technischen Übersetzer suchen – so geht’s richtig!

Sie wollen Ihre technische Kompetenz, Ihr technisches Produkt oder Ihre technische Dienstleistung international vermarkten? Dann brauchen Sie für Ihre fremdsprachigen Kunden sachlich und sprachlich korrekte Übersetzungen, die die Technologie und/oder Technik unmissverständlich erklären. Kurz: Sie brauchen eine technische Übersetzung. Warum diese nur von einem auf die Technik spezialisierten Übersetzer angefertigt werden sollte, das lesen Sie hier.

Was ist eine technische Übersetzung?

Technische Übersetzungen begegnen Ihnen im Alltag überall: Jedes technische Produkt kommt mit einer Bedienungsanleitung daher, die Ihnen das Produkt selbst, seine Bauteile und seinen Aufbau, seine Funktionsweise und seine Anwendung erklärt. Stammt das Produkt von einem ausländischen Hersteller musste die Bedienungsanleitung ins Deutsche übersetzt werden, damit Sie sie verstehen. Andere Beispiele für technische Übersetzungen sind Baupläne, Montage­anleitungen für Möbel, Maschinen oder technische Anlagen sowie technische Zeichnungen und Handbücher. Auch IT-Technik und IT-Technologie, also Hardware und Software (Programme und Apps), sind ohne technische Anleitung kaum anwendbar.

Technische Übersetzung

Wer braucht eine technische Übersetzung?

Technik und Technologie sind global im Einsatz – über Ländergrenzen und damit Sprachgrenzen hinweg. Wenn Sie Ihre Technik oder Technologie international vermarkten wollen, sollten Sie von Vornherein berücksichtigen, dass Sie zugehörige Dokumente in die Sprache/n Ihrer Kunden übersetzen lassen müssen. Der Grund: Die Kunden vertrauen sowohl bei der Suche nach Informationen zu Produkten als auch bei der Kaufabwicklung selbst mehr auf das, was sie in ihrer Muttersprache finden beziehungsweise tun können, als auf fremdsprachiges.

Sie gewinnen mit der technischen Übersetzung, die Sie Ihrem technischen Angebot beilegen, das Vertrauen Ihrer Kunden. Und wenn die auch von Ihrer Technik überzeugt sind, dann haben Sie bestenfalls einen Stammkunden gewonnen.

Sie suchen Übersetzer für eine technische Übersetzung Englisch, Französisch oder Chinesisch? Unsere Kollegen in ganz Deutschland, zum Beispiel im Übersetzungsbüro München, freuen sich auf Ihre unverbindliche Anfrage!

Wer fertigt Ihnen eine technische Übersetzung an?

Die Technik ist ein naturwissenschaftliches Fach mit unzähligen Fachgebieten. Jedes hat seine eigenen Fachbegriffe. Sie zu kennen, zu verstehen und zu benutzen, das braucht eine entsprechende Ausbildung oder ein Studium. Ein ausgebildeter Übersetzer, der die technische Fachsprache vom Deutschen in eine Fremdsprache übersetzt, braucht also nicht nur die dafür nötigen Sprachkenntnisse der Fremdsprache, sondern auch die der Fachsprache. Er braucht das technische Wissen, um die zumeist komplexe Technik oder Technologie zu verstehen und dann in die andere Sprache so zu übertragen, dass sie auch von Ihren Kunden verstanden wird. Kurz: Er braucht eine fachliche Spezialisierung. Deshalb sollten Sie bei der Suche nach einem Übersetzer für Ihre technische Übersetzung immer nach einem Fachübersetzer Technik suchen. Als Faustregle können Sie sich merken: Je komplexer und erklärungsbedürftiger Ihr technisches Angebot ist, desto eher brauchen Sie eine technische Übersetzung von einem Profi.

Wo finden Sie einen technischen Übersetzer?

Unter den Fachübersetzern, die rund um den Globus für unser Übersetzungsbüro Lingua-World arbeiten, sind selbstverständlich auch technische Übersetzer. Sie fertigen Ihnen technische Übersetzungen in alle Sprachen und Dialekte an, die Sie brauchen, um Ihre künftigen Kunden auf dem Weltmarkt zu erreichen. Unsere technischen Übersetzer sind Muttersprachler. Sie leben und arbeiten in ihrer Muttersprache. Damit gelingt ihnen ein Lokalisieren Ihres technischen Angebotes, denn sie beherrschen die Sprache vor Ort. Sie binden die sprachlichen Feinheiten in die technische Übersetzung ein. Das nennt man in der Übersetzerbranche übrigens kulturelle Anpassung.

Der Vorteil eines professionellen technischen Übersetzers liegt auf der Hand: Der Fachübersetzer Technik hat sich im Laufe seiner Berufsjahre eine bewährte Routine zum effizienten Übersetzen komplexer Technik-Inhalte erarbeitet. Er ist nicht nur sprachgewandt in der Zielsprache der technischen Übersetzung und der zugehörigen Fachsprache, sondern arbeitet zudem auch schnell.

In welche Sprachen lohnt sich eine technische Übersetzung?

Bestenfalls bieten Sie Ihre Technik und/oder Technologie in der Sprache Ihrer Kunden an. Das kann bei Produkten mit weltumspannender Vermarktung eine ganz schön große Herausforderung sein. Daher können Sie die technische Übersetzung zunächst in eine oder mehrere Weltsprachen vornehmen lassen, um dann Schritt für Schritt weitere Zielsprachen zu ergänzen. Eine Übersetzung vom Deutschen ins Englische ist ein erster Schritt in Richtung Mehrsprachigkeit und Internationalisierung Ihres Angebots. Scheuen Sie die Investition nicht: Marktrecherchen haben herausgefunden, dass Verbraucher bereit sind, für ein Produkt, zu dem sie sich in ihrer Muttersprache informieren können, sogar tiefer in die Tasche zu greifen, als wenn sie die Informationen in einer Fremdsprache serviert bekommen. Verstehen Sie die technische Übersetzung unbedingt als einen Service! Den Sie von vornherein leisten, um das Vertrauen Ihrer Kunden zu wecken.

Wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage zur technischen Übersetzung gerne an unser Übersetzungsbüro Lingua-World. Nutzen dazu unsere Website, senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie unsere Niederlassung in Ihrer Nähe an, um sich telefonisch beraten zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.