Wie wir auch in der Krise Qualität zum Standard machen!

Als professioneller Dienstleister für Dolmetschen und Übersetzen arbeiten wir bei Lingua-World täglich daran, unsere Dienstleistung in höchster Qualität zu liefern. Unser Qualitätsmanagement hilft uns dabei. Auch in diesem Jahr haben wir unser Qualitätsmanagementsystem (QMS) freiwillig nach der ISO 9001 zertifizieren lassen. Denn aus der dafür notwendigen Überprüfung (Audit) ziehen wir wichtige Schlüsse, um unser QMS stetig zu verbessern.

Lingua-World ist eins der über eine Millionen Unternehmen in Deutschland, die sich ihr Qualitätsmanagementsystem freiwillig zertifizieren lassen. Die dafür nötige Prüfung nach ISO 9001 haben wir auch im Krisenjahr 2021 erfolgreich absolviert.

Was zertifiziert die ISO 9001 bei Lingua-World?

Mit unserem nach ISO 9001 zertifizierten QMS legen wir in unserem Unternehmen genau fest, wer welche Aufgaben übernimmt und wie jeder einzelne dazu vorzugehen hat. Die Norm ISO 9001 legt unserer Arbeit einen geregelten Ablauf zugrunde. Dieser ermöglicht, dass wir unsere Leistungsqualität kontinuierlich verbessern können. So hilft uns das geregelte Qualitätsmanagement, Qualität zum alltäglichen Standard zu machen. Denn an den genormten Regeln kann sich jeder einzelne Mitarbeiter orientieren.

Die Zertifizierung hilft uns darüber hinaus auch dabei, unsere internen Abläufe effizient zu gestalten. Das wirkt sich direkt auf die Kosten aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7 Vorteile, die die ISO-9001-Zertifizierung Lingua-World bringt

  1. Wir entwickeln eine Unternehmensstruktur (sogenannte “high level structure”). Auf deren Grundlage könne wir weitere Zertifikate erwerben.
  2. Das QMS nach ISO 9001 hilft den leitenden Mitarbeitern und der Geschäftsführung, unser Unternehmen zu führen. Das ist besonders in der aktuellen pandemisch bedingten Wirtschaftskrise von höchster Bedeutung.
  3. Qualität wird zu einem strategischen Wert, der in die Unternehmensstrategie integriert wird.
  4. Unser zertifiziertes und entsprechend dem Zertifikat aufgestellte QMS können wir auf allen Unternehmensebenen implementieren.
  5. Wir richten unsere Arbeit dank des zertifizierten QMS an den Qualitätsansprüchen unserer Kunden (Bestandskunden, Stammkunden) ebenso aus an den Ansprüchen potentieller Neukunden.
  6. Das QMS nach ISO 9001 hilft unsere interne Kommunikation effektiv zu strukturieren.
  7. Nicht zuletzt sorgt das QMS dafür, dass wir im Unternehmen eine einheitliche Unternehmenssprache entwickeln, deren Wortschatz jeder Mitarbeiter kennt und versteht. Das trägt zur Harmonisierung bei und vermeidet Missverständnisse.

Selbstverständlich haben auch unsere Kunden Vorteile davon, dass Lingua-World ein nach ISO 9001 zertifizierter Dienstleister für Übersetzungen und Dolmetschen ist: Sie können sich auf unsere Qualität verlassen – denn sie ist geprüft! Die Effizienz, mit der wir arbeiten, und die Transparenz, mit der wir kommunizieren, gewährleistet den Kunden eine schnelle und höchstqualitative Auftragsabwicklung zu auch deshalb fairen Konditionen.

Wie sichert Lingua-World die Qualität der Dienstleistungen Dolmetschen und Übersetzen?

Wenn wir beispielsweise für unsere Kunden übersetzen, ist ein bestens ausgebildeter Übersetzer am Werk, der zugleich Muttersprachler in der Zielsprache ist. Als Unternehmen erfüllen wir die hohen Ansprüche unserer Kunden an unsere Übersetzerleistung: Wir liefern ihnen eine korrekte Übersetzung, das ist uns ethische wie rechtliche Pflicht. Das heißt, dass wir unsere Übersetzungen nach den Regeln der Zielsprache vornehmen. Wir beachten neben dem aktuellen Wortschatz der Zielsprache selbstverständlich deren Grammatik und Sprachstil. Hierzu beachten wir die Zielgruppe. Wir lokalisieren die Übersetzung entsprechend der Zielsprache und dem von der Zielgruppe gesprochenen Wortschatz. Hat unser Übersetzer seine Übersetzung (Erstübersetzung) fertiggestellt, prüft er sie nach den in unserem QMS festgelegten Qualitätsstandards. Anschließend geht die geprüfte Erstübersetzung ins Lektorat. Unsere Lektoren sind Übersetzer, die sich aufgrund ihrer langjährigen ausgezeichneten Leistungen den Status Sprachexperte verdient haben. Sie checken die Übersetzung final und nehmen gegebenenfalls Korrekturen vor. Erst dann hat die Übersetzung die von uns angestrebte Qualität, die wir unseren Kunden garantieren.

Zugleich bewerten die Lektoren die Arbeit der Übersetzer mit Hilfe standardisierter Bewertungsbögen, die Teil unserer Qualitätskontrolle sind. Mit der Rückmeldung der Lektoren können sich die Übersetzer kontinuierlich weiterentwickeln.

“Mit unserem internen System zur steten Bewertung der Übersetzerleistung jedes Übersetzers setzen wir nicht nur Qualitätsstandards. Wir schaffen wir uns damit auch die Möglichkeit, das Lektorat mit den besten Sprachexperten zu besetzen und so die bestmögliche Übersetzung abzuliefern – die unser Kunde erwartet und auch bekommen soll”, sagt Nelly Kostadinova, Gründerin und Geschäftsführerin von Lingua-World.

Qualitätsmanagement in der Krise ist auch Krisenmanagement!

Nelly Kostadinova erklärt weiter, dass das Qualitätsmanagement in einer Krise, wie sie derzeit alle Unternehmen in ihren Grundfesten erschüttert, zugleich auch immer ein Krisenmanagement ist: “Plötzlich wird auch Qualität neu definiert: Sie umfasst nicht mehr nur unsere sprachliche Kompetenz, sondern auch die Sicherstellung unserer Arbeit trotz pandemiebedingter Neustrukturierung (Stichwort: Homeoffice). Die Gesundheit unserer Mitarbeiter muss auf jeden Fall gewährleistet sein. Alle unsere Arbeitsabläufe werden diesem hohen Gut untergeordnet. Wir sind als Lingua-World zum Glück seit Jahren sehr gut digital organisiert und können uns so auch in der Krise auf die Qualität unserer Dienstleistungen fokussieren!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.