Neuer Anstrich für Lingua-World

Pünktlich zum neuen Jahr präsentieren wir stolz unsere neue Website. Modern gestaltet und mit vereinfachter Handhabung für unsere Kunden.

Die im vergangenen Jahr gestarteten Umstrukturierungen gehen weiter: Weitere Preis­senkungen durch eine individuellere Kalkulation, ein verbesserter Einkauf und ein neues Translation Management System runden die angestoßenen Verände­rungen hinsichtlich des Kundenservices ab.

Lingua-World Website

„Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.“
– Charles Darwin –

Veränderungen sind der Motor der Zukunft – diesem Motto bleibt Geschäfts­führerin Nelly Kostadinova auch im neuen Jahr treu und treibt die bereits 2019 angestoßenen Umstrukturierungen weiter voran.

Die offensichtlichste dieser Veränderungen ist der Relaunch unserer Website www.lingua-world.de. Nach zwei Monaten intensiver Arbeit und einer Über­arbeitung der Inhalte bietet die Homepage in neuem modernen Look eine optimal strukturierte User-Journey. Dadurch bekommt der Besucher mit nur wenigen Klicks einen detaillierten Überblick über die Leistungen und Angebote von Lingua-World.

Der Kunde findet auf der neuen Website noch schneller die benötigten Informationen: Etwa das gewünschte Produkt, den Kontakt zu unseren Projektmanagern in der Übersicht der Übersetzungsbüros oder das Preisspektrum.

Unser neuer Vertriebsleiter, Tibor Wilhelm Benedek wird hinsichtlich der Preise auch im Jahr 2020 für weitere Anpassungen sorgen. Diverse Neuerungen, die im Rahmen der Umstrukturierungen durch die Geschäftsleitung zur Verfügung stehen, machen eine flexible Preiskalkulation ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden möglich. Etwa noch größere Spannen in der Rabattierung bei Groß­aufträgen. Denn auch im 23. Jahr von Lingua-World steht der Kunde und dessen Anforderungen ganz klar im Fokus!

Innovatives Preissystem dank Umstrukturierungen

Das neue Translations Management System, das Lingua-World ab diesem Jahr zur Verfügung stehen wird, unterstützt die Automatisierung verschiedener Content-Workflows. So werden wir künftig Anfragen noch schneller bearbeiten und die Kosten für Übersetzungen weiter senken können. Und das bei steigender Qualität. Kunden- und Lieferantendaten, Aufträge und Projekte, sowie die Kosten- und Rechnungsstellung können damit optimal organisiert und gehandhabt werden. Das bedeutet für unsere Kunden noch schnellere Lieferzeiten und weiter auf die individuellen Kundenbedürfnisse zugeschnittene Angebote. Bereits im Januar steht am Hauptsitz in Köln eine große Mitarbeiterschulung für die Projektmanager aus allen 19 Standorten an, in der diese optimal mit dem neuen System vertraut gemacht werden. Die Mitarbeiter der Filialen weltweit werden damit künftig noch enger vernetzt sein und Angebote sowie Preise abstimmen können.

In der Kölner Zentrale bekommt der Bereich Einkauf weitere Verstärkung durch eine spezialisierte Sprachen-Daten-Analystin, die selbst sechs Sprachen beherrscht. Die neue Mitarbeiterin wird das Netz aus muttersprachlichen Übersetzern und Dolmetschern mit Fachexpertise erweitern, welches bereits heute aus über 10.000 Sprachmittlern besteht. So können Anfragen noch schneller bearbeitet und Aufträge ausgeführt werden. Selbstverständlich wirkt sich der erweiterte Pool an Dienstleistern ebenfalls auf die Preisgestaltung aus.

Erfolgreiches Change Management: Nelly Kostadinova lebt mit Lingua-World vor, wie mutig und entschlossen neue Wege zum Erfolg des Unternehmens führen. Lingua-World – for worldwide Communications. Auch im Jahr 2020 Ihr verlässlicher Partner für exzellente Sprachdienstleistungen an Ihrer Seite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.