Ich möchte, dass du mich verstehst – ohne an mich zu denken

Dolmetschen – Ein Begriff, den viele wohl schon einmal gehört haben. Dolmetscher sind Experten für die Kommunikation zwischen Angehörigen unterschiedlicher Sprachgemeinschaften und Kulturen. Dolmetscher müssen nicht nur ihre Mutter­sprache und ihre Arbeitssprachen perfekt beherrschen, sie müssen außerdem über außergewöhnlich gute mentale Flexibilität verfügen. Aber nicht nur das – einer der wichtigsten Faktoren: Authentizität!

Wir sorgen für Verständigung - weltweit. Lingua-World

Die Wechselwirkung von Stimme, Ausdruck und Persönlichkeit bildet die Grundlage für einen Redeerfolg. Als Dolmetscher muss die Botschaft sorgfältig, schnell und vor allem authentisch vermittelt werden. Darüber hinaus sind in der Berufspraxis die sozialen, personalen und vor allem emotionalen Kompetenzen wichtig für einen Prozess des Dolmetschens.

Für Lingua-World zählen diese Eigenschaften zu einem erfolgreichen Dolmetscher­job täglich dazu. Wichtig ist, dass die Dolmetscher sich ihrer eigenen Gefühle bewusst sind, Gefühle mimisch und sprachlich zum Ausdruck bringen und eigen­ständig regulieren. Außerdem müssen sie Emotionen anderer Personen erkennen und verstehen – nur so kann dolmetschen authentisch wirken.

Vor kurzem vermittelten zwei Simultandolmetscherinnen, im Auftrag von Lingua-World, auf dem auto motor und sport-Kongress in Stuttgart. Leistungssport für das Gehirn, denn Simultandolmetschen ist sehr fordernd. Die Verdolmetschung wird fast gleichzeitig mit dem Ausgangstext produziert. Der zeitliche Abstand zwischen den Äußerungen des Redners und des Dolmetschers wird fachsprachlich als Décalage bezeichnet.

Eine weitere spannende Veranstaltung im Auftrag von Lingua-World war der Einsatz einer Fachdolmetscherin letztes Jahr in Düsseldorf, die für die Vermittlung chilenischer Investoren eines Großbauprojekts zuständig war. Bei Fach­dolmetschern handelt es sich meist um universitär ausgebildete Personen, die eine translatorische Ausbildung durchlaufen haben. Sie sprechen oft zwei oder mehr Sprachen auf hohem Niveau und sind auf mindestens einem Fachgebiet dieser Sprache sehr gut qualifiziert. Dies bedingt natürlich auch, dass der Fachdolmetscher viele Fachbegriffe kennt und die Hintergründe eines Themas versteht.

Dolmetschen ist nicht nur ein höchst anspruchsvolles Berufsfeld. Es ermöglicht Menschen unterschiedlichster Kulturen in Kontakt zu treten, ohne dieselbe Sprache zu sprechen. Es verbindet Menschen und überwindet sprachliche Barrieren. Aus diesem Grund lautet der Leitsatz von Lingua-World: „Wir sorgen für Verständigung – weltweit.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.